Terra Pi – Mia Luna

Seit dem Tag an dem Du in mein Leben tratst
Und ich die Wahrheit sah drehe ich am Rad!
Ich traf den Gott in mir, danach den Nervenarzt
Der Teufel stand ihm bei mit Rat und Tat
Vielleicht weil ich vom Licht geblendet schien
Versuchte man mir die Freiheit zu entziehen
Ich trage sicherlich keine lupenreine Weste
Aber für meine Tochter wär ich dennoch der Beste

Papa ruft Luna
Mia Luna sucht Pabaah!

Ich schließ die Augen um nur noch dich zu sehen
Doch darf dich nicht sehen da Mama meint
ich wär nur noch dicht zu sehen
lang darf das so nicht mehr gehen
denn es fühlt sich nicht nur so an als hätt ich dich ewig nicht gesehn
Du bist mein Mond Du bist mein Stern
Doch fremde Mächte halten mich von dir fern
So bleibt mir nur die Hoffnung das du mich nicht vergisst
Sei dir sicher das dein papa dich vermisst!

Was meinst Du dazu? Schiess los!