Neuer Release in Vorbereitung?

Bildschirmfoto 2015-11-18 um 14.17.04

Auf der iMMONOPOL Labelseite tauchte grad ein Foto auf. Was hat es damit auf sich? Könnte das ein Hinweis auf den nächsten Release sein?

Die Bildunterschrift lautete:

Wird dies der nächste iMMONOPOL Release? 9 Songs sind heute zum Mastern rausgegangen. Wer könnte dahinter stecken?

Marathon laufen – die ersten 10 Kilometer

Ich hatte mir im Vorfeld in den Kopf gesetzt, die „original“ Marathon Strecke laufen zu wollen, während ich hier in Griechenland weile.
Um den inneren Schweinehund zu bekämpfen, um die Willenskraft zu stärken, um…. ?
Heute war es so weit. Zwischen 15 und 18 Uhr ist hier Mittagspause und wir können nicht proben, daher liess ich mich nach Marathon zum Stadion chauffieren und machte mich untrainiert, wie ich bin auf den Weg.

MArathon start15:26 lief ich mit geiler Mucke auf den Ohren  los, ging mal ein Stück, und lief wieder.

KM1

Den zweiten Kilometer lief ich ununterbrochen.

15:43 kam ich am Schild an. Schon etwas aus der Puste.

Bei Kilometer 4 wollte ich die nächste Zwischenzeit nehmen, aber das verdammte Schild kam und kam nicht. Ich dachte schon, mein Zwischenziel nicht erreichen zu können, bis um 16:06 am Wegesrand endlich ein Schild auftauchte: KM 7! 40 Minuten…

Damit war klar, es wird nun durchgezogen.

KM10

70 Minuten habe ich gebraucht. Von da aus waren es noch ca. 1,5 KM bis zur Basisstation, unterbrochen von einem Spontan-Dip im Meer, das die doch ein wenig wundgelaufenen Schenkel durch reizendes Brennen offenlegte. Geiel!

In den kommenden Tagen werde ich die nächste Etappe in Angriff nehmen, aber jetzt wird erstmal für den Gig in der Tiki Bar in Athen am Dienstag geprobt.

 

Anbarden auf Griechisch – unterm Feigenbaum

Mein Roadtrip hat mich mittlerweile ans Ziel in Neá Makri verschlagen, und nach meiner gestrigen Ankunft musste es heute morgens direkt in die Fluten gehen. Klar, oder?

Zykaden liefern den Soundtrack, weil sie ständig miteinander reden!
Sollten wir Menschen auch mehr tun. Aber wir sind zu Feige. Baum.

 

Sooper Looper Freestyle Show in Basel – Dienstag – 25.8.2015

Grüetzi Wohl miteinand!

Ich barde am Dienstag, den 25.8.15 in Basel.

Flowin-Immo-Basel-1200-600-Banner

 

Auf der Durchreise Richtung südlich der Alpen gastiert Flowin IMMO mit seinem Super-Looper in der SommerResidenz um den Moment zu vertonen.
One Man Band
Freakstyle-Spektakel.
Improvisation mit Wort und Klang.
Vielleicht auch ein paar Greatest Hits.
https://www.youtube.com/watch?v=nnTZWvQ06yM

Info zum Typen:
Mit 8 Jahren ließ Immo das Blockflöten, mit 18 das Schlagzeug spielen sein, ergriff das Mikrofon und entwickelte sich zur reimenden Rampensau. Endlich: Der Flow in Immo fand das passende Ventil! Als Gründungsmitglied der ‚Freaks Association Bremen‘ (F.A.B.), Speerspitze der ‚Nordseite‘ und Teil der ‚Klasse von ’95‘ ist Flowin IMMO ein Ur-Gestein des deutschen Hip Hop. Die Songs ‚Damenwahl‘ und ‚Jaman‘ wurden zu Klassikern. Im letzten Jahrzehnt war er nicht nur mit verschiedenen Bands auf Tour – 2009 trat er beim Bundesvision Songcontest an oder gab seine musikalische Sprachbegeisterung in Workshops weiter: im Kinderzirkus, auf Pfadfinder-Camps, an Universitäten oder im Jugendknast.
Nun ist Flowin Immo au Reisen – ohne Band, dafür mit einer Loopmaschine, mit deren Hilfe er Musik just im Moment improvisiert. Dazu weltbetrachtende Wortakrobatik und gerappte Philosophie – Flowin Immo ist der Meister dieses Fachs. Don’t miss this show!!!

Return of the Wack + Grenzenlose Freiheit

Was haben diese beiden Videos gemeinsam?

Richtig! Der Drehort! Gutes Auge hast Du!

Und zu diesem Drehort kehre ich in den kommenden Tagen zurück. Auf Durchreise Richtung Griechenland. Dort werde ich bewegende Bilder einfangen wollen. Melodien und Rhythmen kombinieren. Worte finden, für den Wahnsinn, den die Welt erdulden darf.

Auf Bald! Reiseberichte könnten folgen.

 

 

Motagen Boom Sound – Rap & Bass Tapes von anno dazumal

2001 der erste Abend im Brain Klub in Browntown mit Motagen. Legendary Night! 14.9.2001

hier der Blogeintrag 

2003 mit Bobby Buster extra hardcore Ruff:

2005 mit Clueso

2006 mit Big LeBasti (mittlerweile Sebó) und F.R. (mittlerweile Fabian Römer

 

Trio Frenetiko

Über die letzten drei Jahre wurden meine Bremen Besuche durch Trio-Sessions versüsst. Schlagzeug spielen! JAAAA!
Im letzten September trieb es uns nach Griechenland , genauer gesagt nach Néa Makri , zwischen Athen und Marathon. Dort spielten wir auf dem Soundscape Festival unsern ersten offiziellen Gig. Dem folgten nun ein paar andere, somit wünsche ich viel Spass mit einem audiovisuellen Snippet-Medley vom Trio Frenetiko!