Immoment – Kein Bock

Kein Bock Kein Bock
Kein Bock Kein Bock

Es gibt so viel zu tun
ich muss mich erstmal ausruhen.
Nerv mich nicht! was glaubst Du wer Du bist
warum scherst du dich nicht um deinen eigenen Mist
und lässt mich einfach in Ruhe das tun was ich tue
grad wenn ich nichts tue ist es nicht dein paar Schuhe
Du brauchst nicht durch Kümmern deinen Kummer verschlimmern
jetzt raus aus meinem Zimmer irgendwann schaff ichs immer!

Ich müsste und sollte doch ich hab keinen Bock
ich wüsste was zu tun ist aber ich hab keinen Bock

Kein Bock Kein Bock
Kein Bock Kein Bock

Meine Hände sind gebunden ich pflanz mich nackig in die Nesseln
stundenlang leck ich meine Wunden und furze lässig in den Sessel.

Vor ein paar Tagen platzte ich vor Tatendrang
heutefang ich lieber direkt mit Warten an
manchmal stell ich mir vor ich lauf am Strand entlang
doch jetzt bin ich sogar zu faul für den Gedankengang
der Lethargie zu Ehren dreh ich keine Runde
und züchte ein Rudel innere Schweinehunde
meine schlaue Kunde vertummt im Mund
denn das grau in grau ist mir schon zu bunt
in meine schlechte Laune könnt ich mich richtig reinsteigern
aber ich bin nicht in der Stimmung und muss leider verweigern
ich hätte eine Meinung dennoch bleib ich bei den Schweigern
denn erster zu sein zählt eh nur bei den Geigern
auf los geht es los doch bloss nicht auf Kommando
fehlende Motivation ist mein Manko
Tempowechsel nur Richtung Ritardando
den Krankenschein unterschreib ich mir blanko

Kein Bock Kein Bock
Kein Bock Kein Bock

Ich müsste und sollte doch ich hab keinen Bock
ich wüsste was zu tun ist aber ich hab keinen Bock

Was meinst Du dazu? Schiess los!